Masterplan

Nachdem im VD17 ein großer Teil des typografisch gedruckten deutschen Kulturguts des 17. Jahrhunderts in einer Datenbank katalogisiert worden ist, soll in einem zweiten Schritt dieses Kulturgut digital zugänglich gemacht werden. Innerhalb der nächsten sechs bis zehn Jahre soll ein Großteil der momentan ca. 282.500 im VD 17 nachgewiesenen Titel digital vorliegen.
Diese Aufgabe ist nur kooperativ zu bewerkstelligen. Zur Durchführung wurde von den Träger- und Partnerbibliotheken ein gemeinsamer Masterplan zur Digitalisierung des VD 17 erstellt. Nach diesem Plan sollen bis zum Jahr 2020 etwa 90 Prozent der im VD 17 nachgewiesenen Ausgaben digitalisiert werden.

Aktueller Stand (inklusive der Ausgaben, die über Schlüsselseiten vollständig abgebildet werden).

English Version